Anzeige

Geschichte Sprüche

Sprüche und Witze zum Thema Geschichte

Finde einen lustigen Spruch aus der Kategorie Geschichte.

Anzeige

Letzter Musikwunsch eines Passagiers der Titanic: "Spielt doch endlich mal was mit mehr Tiefgang..."

Bitte teilen und unterstützen:

Zwei alte Opa`s unterhalten sich über alte Zeiten: "Tja ja, damals. Wir waren ja auch nich feige: Ich hab zum Beispiel 1945 mit der Mistforke `nen Flieger runtergeholt!" "Vom Himmel?!" "Nee, von meiner Tochter..."

Bitte teilen und unterstützen:

Erscheint eine Fee dem Bauern. Er habe drei Wünsche frei. Der Bauer ist glücklich : "Ich will ein Prinz sein!" *zoom*, und er steht in einer Galauniform da. "Ich will ein schönes Schloß haben!" *zoom*, er steht in einem reich ausgeschmückten Saal seines neuen Schlosses. "Ich möchte eine schöne Frau an meiner Seite!" Geht die Tür auf, eine Prinzessin kommt in den Saal: "Komm, Franz Ferdinand, wir müssen los, sonst kommen wir zu spät nach Sarajevo..."

Bitte teilen und unterstützen:

Adolf Hitler ersteht auf. Die Journalisten belagern ihn: "Und, was werden Sie machen?" "Ich werde fünf Millionen Juden und zwei Schweden töten!" "Zwei Schweden, warum?!" "Sehen Sie, die fünf Millionen Juden fallen gar nicht auf..."

Bitte teilen und unterstützen:
Anzeige

Auf einem Empfang wurde Bismarck mal von der Ehefrau eines Botschafters darauf angesprochen, wie schwierig die deutsche Sprache für einen Ausländer sei. So hätten zu viele Wörter zwei Bedeutungen, beispielsweise "senden" und "schicken". Bismarck darauf: "Gnädige Frau, DAS ist sehr wohl ein Unterschied. Ihr Herr Gemahl ist nämlich zwar ein Gesandter, aber durchaus kein Geschickter..."

Bitte teilen und unterstützen:

Wißt ihr, warum Hitler kinderlos blieb? Er hat doch immer gesagt: "Mir ist keiner gewachsen..."

Bitte teilen und unterstützen:

Anno viel früher: Ein weißer Farmer besucht seinen Freund (auch Farmer). Sie gehen zusammen ein bißchen über die Weiden des letzteren spazieren. Dort arbeiten gerade viele Schwarze in der sengenden Hitze. Nur ein einzelner steht, die Hände auf einen Zaunpfosten gestützt, reglos da und blinzelt in die Sonne. Der heimische Farmer, der seinem Freund imponieren will: "Hey, Du! Nigger! Arbeite!" Der Schwarze schaut gelangweilt rüber, rührt sich aber nicht. Farmer: "Du arbeiten, nix rumstehen! DU MICH VERSTEHEN?!" Schwarzer (cool): "Syntaktisch, semantisch oder kausal?"

Bitte teilen und unterstützen:

Nach dem Krieg geht auch der Unibetrieb wieder los. Eine Vorlesung zum Thema "Deutsche Geschichte". Es geht um die Frage, warum Deutschland den 2. Weltkrieg verloren hat. Meldet sich ein Student: "Das war wegen der jüdischen Offiziere." Meint der Prof.: "Aber wir hatten doch gar keine jüdischen Offiziere." Student: "Nicht in der Wehrmacht, bei den Alliierten..."

Bitte teilen und unterstützen:
Anzeige

Vor 2500 Jahren diktiert der Lehrer in der Hieroglyphenschule: "Ramses der Zweite, unser mächtiger und potenter Herrscher..." Unterbricht ihn ein Schüler: "Schreibt man potent mit zwei oder drei Hoden?"

Bitte teilen und unterstützen:

Adolf Hitler geht zum Wahrsager. Wahrsager: "Führer, du wirst an einem jüdischen Feiertag sterben." Hitler: "An welchem denn?" Wahrsager: "Jeder Tag, an dem du stirbst, wird ein jüdischer Feiertag sein!"

Bitte teilen und unterstützen:

Zeige Ergebnisse 1 bis 10 von 24


Diese Seite teilen oder liken:
Suche


Anzeige

Spruch & Sprüche auf Facebook