Der Richter fragte den Landstreiche...


Der Richter fragte den Landstreicher: "Wann arbeiten Sie eigentlich?" "Ach, hin und wieder." "Und was arbeiten Sie?" "So dies und jenes." "Und wo arbeiten Sie?" "Hier und dort." "Haben Sie vielleicht einen Wohnsitz?" "Mal ja, mal nicht." "Dann" sagte der Richter, "werde ich Sie jetzt erstmal einbuchten." "Und wann komme ich wieder raus?" "Früher oder später !"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Anwalt

Ein Hund kam in eine Metzgerei und stahl einen Braten. Glücklicherweise erkannte der Metzger den Hund als den eines Nachbarn, einem Anwalt. Der Metzg ... Mehr

Was ist passiert wenn Sie einen Anwalt bis zum Hals im Sand begraben finden? Es war nicht genug Sand vorhanden.

"Angeklagter, wieso haben Sie dem armen alten Mann vier Zähne ausgeschlagen?" "Er hatte nicht mehr, Herr Richter"

Richter: "Haben Sie den Betrug ganz allein ausgeführt?" "Allein. Ich arbeite immer allein. Bei Kollaboration weiß man nie, ob man es mit ehrlichen Leu ... Mehr

"Ihr Hund hat den Briefträger gebissen", klagt der Richter an. "Ausgeschlossen", verteidigt sich Müller, "unser Hund tut keiner Fliege was zuleide!" " ... Mehr

Statt Ratten sollen jetzt Juristen als Versuchstiere eingesetzt werden. Die Sache hat nämlich einen eintscheidenden Vorteil: Selbst die abgebrühtesten ... Mehr

Ein sehr guter Mann stirbt und kommt, als Belohnung für sein gutes Leben, in den Himmel. Petrus empfängt ihn am Himmelstor. "Willkommen," sagt Petrus ... Mehr

Der Nikolaus steht mit der Rute in der Hand drohend vor dem unartigen Fritzchen. Bevor er jedoch etwas sagen kann, ruft Fritzchen ganz aufgeregt: "Sc ... Mehr

Ein Anwalt und der Papst starben zur gleichen Zeit und kamen miteinander am Himmelstor an. Petrus fragte den Anwalt nach seinem Namen und suchte ihn ... Mehr