Verliert der Bauer seine Haare,...


Verliert der Bauer seine Haare, dann kommt er in die Wechseljahre!

Weitere Sprüche aus der Kategorie Bauern

Wenn der Bauer der Magd nachpfeift, die Bäuerin ihn mit dem Traktor streift.

Wenn der Bauer nackend tanzt, sich die Magd im Stall verschanzt.

Ist der Bauer nicht im Feld, sitzt er Zuhause und zählt Geld.

Hat der Bauer kalte Ohren, dann hat er seinen Hut verloren!

Der Skilift zeigt im Januar, wo einst des Bauern Weidland war.

Geht die Jungmagd gern ins Heu, ist der Bauer auch dabei.

Strahlt der Mond ganz voll und hell, wächst dem Knecht ein Werwolffell.

Liegt der Bauer auf der Lauer, ist Herr Lauer äußerst sauer.

Wächst der Magd ein dicker Bart, wird der Winter lang und hart.