Strahlt der Mond ganz voll und ...


Strahlt der Mond ganz voll und hell, wächst dem Knecht ein Werwolffell.

Weitere Sprüche aus der Kategorie Bauern

Kauft der Bauer einen Schlepper, raunzt im Stall der alte Klepper.

Muht die Kuh laut im Getreide, war ein Loch im Zaun der Weide.

Streichelt beim Melken der Bauer die Kuh, gibt sie einen Liter noch dazu.

Pennt der Knecht mal mit der Ente, rennt der Erpel zur Polente.

Wenn der Bauer die Kuh von hinten nimmt, die Bäuerin mit dem Brechreiz ringt.

Rutscht der Magd im Stall das Mieder, legt der Knecht die Forke nieder.

Schlüpft der Bauer ins Dessous, macht das Vieh kein Auge zu!

Schlapp liegt der Bauer auf der Wiese, unter ihm die Magd Luise.

Wenn es draußen windet und wettert, der Bauer auf die Bäuerin klettert.