Kommt eine Blondine zum Himmels...


Kommt eine Blondine zum Himmelstor und begehrt bei Petrus Einlass. Petrus sagt: "Tja, also, wir können Dich zwar reinlassen, aber dann müssen wir Dir zwei Löcher in die Schultern machen, in jede eines, damit wir die Flügel daran befestigen können." - "Nein, nein", sagt die Blondine, "das tut bestimmt weh, das möchte ich aber nicht." - "Und außerdem müssen wir auch noch ein Loch in den Kopf machen", sagt Petrus weiter, "für den Heiligenschein - zum befestigen." - "Nein, nein," darauf wieder die Blondine, "das tut auch weh, das will ich aber nicht." - "Tja," sagt Petrus, "dann musst Du in die Hölle, aber da wirst Du jeden Tag mindestens 18 mal durchgenommen!" - "Das ist nicht so schlimm," meint darauf wieder die Blondine, "das Loch dafür hab ich schon!"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Blondinen

Eine Brünette und eine Blondine springen vom Hochhaus. Wer ist als erste unten? Die Brünette. Die Blondine muss erst nach dem Weg fragen.

Warum reden Blondinen nicht beim Sex? Ihre Mütter haben ihnen verboten, mit vollen Mund zu sprechen.

Warum versagen Blondinen als Prostituierte? Weil sie das Blasen immer wörtlich nehmen.

Warum begräbt man Blondinen nur am Hang? Damit im Winter jeder drüberrutschen kann.

Wenn Tarzan und Jane blond wären, was wäre dann Cheetah? Der Intelligenteste von den Dreien.

Wie nennt man eine Blondine mit halbem Hirn? Reich beschenkt.

Was macht man, wenn eine Blondine eine Handgranate nach einem wirft? Man zieht den Ring und wirft sie zurück

Warum haben Blondinen Beine? Damit sie keine Schleimspuren hinterlassen.

Warum gehen Blondinen immer auf Zehenspitzen an Medizinschränken vorbei? Sie wollen die Schlaftabletten nicht aufwecken.