Musterung in der Lueneburger Heide...


Musterung in der Lueneburger Heide. Splitternackt steht der Bauernsohn vor dem Stabsarzt und erklaert, er leide an einer unheilbaren Sehschwaeche. Der Arzt ballt die Hand zu einer Faust und fragt: "Was sehen Sie ?""Nichts" antwortet der Bauernsohn.Wortlos ruft der Arzt eine Schwester herbei, knoepft ihr die Bluse auf und massiert ihr ausgiebig die Brueste. "Was sehen Sie ?""Nur verschwommene Umrisse, Herr Stabsarzt!""Mein Lieber, Ihre Augen sind ja moeglicherweise im Eimer, aber Ihre Nudel zeigt stramm in Richtung Kaserne..."

Weitere Sprüche aus der Kategorie Bundeswehr

Beim Waffenunterricht: Feldwebel:"...und einem Fluechtenden darf nur in die Beine geschossen werden. Also Brustbein, Schambein, Stirnbein, Jochbein un ... Mehr

"Herr Hauptmann, Herr Hauptmann, ich habe gerade 10 Gefange gemacht !!!""Na los, dann bring sie her!""Geht nicht, die halten mich alle fest!"

Bei einem simulierten Angriff muss sich die Truppe gegen einen "imaginaeren Feind" verteidigen, wie der Feldwebel es nennt. Er bellt Befehle, doch die ... Mehr

Ein Leutnant tritt ein und sagt zum sitzengebliebenen Soldaten. "Wenn du noch einmal sitzenbleibst, wenn ich eintrete, wirst du gefickt." "Herr Leutna ... Mehr

Aufkleber an einem Panzer: "Hubraum statt Spoiler!"

Vor dem 30-Kilometer-Marsch laesst der Oberst die Kompanie antreten:"Eine gute und eine schlechte Nachricht, Maenner! Zuerst die gute:Der Lahmste gibt ... Mehr

Beim Bund: "Die Füße berühren den Boden nur zur Richtungsänderung!

Herr Hauptmann, der Gefreite Schneider ist ohne Fallschirm abgesprungen." "Was, schon wieder?!"

Der Spiess zum wachhabenden Rekruten: "Mueller, was tun Sie, wenn sich nachts eine maennliche Person kriechend der Kaserne naehert?" "Ich bringe den H ... Mehr