Ein katholisches Nonnenkloster wird...


Ein katholisches Nonnenkloster wird aufgelöst. Die Oberin fragt die Nonnen, was sie nun werden wollen. Eine möchte Friseuse werden, eine andere Schneiderin. Die Oberin ist erfreut, alles ehrbare Berufe. Zum Schluss sagt die jüngste Nonne: "Ich werde Pro..." - da fällt die Oberin in Ohnmacht. Als sie wieder zu sich kommt, fragt sie nochmal. Die Nonne antwortet:"Prostituierte." "Gott sei Dank, ich dachte schon, du wolltest Protestantin werden!"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Kirchen

Sonntagspredigt in der Dorfkirche. "Ihr schaut immer nur auf das Aeussere, auf das huebsche Gesicht und das huebsche Kleidchen", wettert der strenge n ... Mehr

Drei Pfarrer am Himmelstor. Sagt Petrus: "Nur weil ihr Pfarrer seid, kann ich euch nicht einfach so ´reinlassen. Nennt mir erst eure Sünden." Der erst ... Mehr

"Na wie ist deine neue Arbeitsstelle?" "Wie im Paradies." "Ehrlich?" "Ja, ich kann jeden Tag hinausgeworfen werden..."

Jesus geht durch Nazareth. Da sieht er eine Menschenmenge, die gerade einen Sündiger steinigen will. Er stellt sich schützend vor ihn hin und ruft mit ... Mehr

Der Papst hat sich bei "Wetten daß" beworben, mit der Wette, daß er 30 Flüghäfen am Geschmack erkennt.

Eines Tages trat der Herr vor Adam und sagte: "Adam es ist an der Zeit, dass Du und Eva die Welt bevölkert, so gehe nun und fange an Eva zu Küssen!" U ... Mehr

Maria und Josef unterhalten sich über ihren Sohn: Josef: "Er ist jetzt schon 30 und hatte immer noch keine Frau ..." Maria: "Ja, ich glaube wir müssen ... Mehr

Goliat war eine Frau. Denn ihm war keiner gewachsen.

Der Kölner Kardinal stirbt. Er vermacht seinen Papagei dem Papst. Dieser Papagei hatte die Angewohnheit, jeden Tag in der Früh, wenn der Kardinal ins ... Mehr