Ein katholischer, ein evangelischer...


Ein katholischer, ein evangelischer und ein Rabbi sind auf Wanderschaft. An einem See genemigen sie sich ein Bad im Adamskostüm. Auf einmal werden sie von einer Frauen-Wandergruppe überrascht. Sie packen ihre Kleider und laufen zum nächsten Gebüsch. Der katholische und der evangelische Pfarrer bedecken dabei ihre Geschlechtsteile, der Rabbi hingegen verdeckt sein Gesicht und rennt den beiden hinterher. Diese fragen den Rabbi, weshalb er den sein Gesicht verdeckt hat. Dieser antwortet: "Tja, ich weiß nicht, wie das bei euch ist, doch meine Gemeinde erkennt mich am Gesicht ..."

Weitere Sprüche aus der Kategorie Kirchen

Die letzten Worte von Jesus: "Noch einen Nagel, ich rutsche "

Adam unterhält sich mit dem lieben Gott und fragt: "Warum hast du Eva so schön gemacht?" Der liebe Gott antwortet: "Damit sie dir gefällt." "Und warum ... Mehr

Jesus geht durch Nazareth. Da sieht er eine Menschenmenge, die gerade einen Sündiger steinigen will. Er stellt sich schützend vor ihn hin und ruft mit ... Mehr

Eine Frankfurterin kommt nach Köln und sieht bei einer Prozession mit sichtlichem Wohlgefallen den kleinen, weißgekleideten Mädchen zu. Endlich beugt ... Mehr

Der Lehrer: "Welche Suende hat Adam begangen?" Der Schueler: "Er hat von dem verbotenen Apfel gegessen !" Lobt ihn der Lehrer: "Richtig. Womit wurde e ... Mehr

Was gibt es, wenn eine Nonne einen Amerikaner mit ins Bett nimmt? Krümel...

Jesus geht die Strasse entlang und trifft zwei Junkies, die einen Joint rauchen. Er fragt: "Was habt ihr denn da?" "Einen Joint, probier mal." Jesus p ... Mehr

Maria und Josef suchen in Bethlehem eine Herberge. Wirt : "Tut mir leid: nichts frei, alles belegt." Josef: "Aber siehst Du denn nicht, dass mein Weib ... Mehr

Zwei kath. Pfarrer unterhalten sich. Sagt der eine:"Ich bin schon 20 Jahre Pfarrer und verdiene immer noch so viel wie am Anfang: 20.000 im Jahr" Sagt ... Mehr