Kohl kommt von einer Reise nach A...


Kohl kommt von einer Reise nach Amerika heim und erzählt seiner Hanalore: "Amerika ist wirklich ein brutales Land... Als ich mit Clinton zum Essen war, haben wir auf dem Weg einen Mann gesehen, der überfallen wurde. Er lag ohnmächtig auf der Straße!" Hannelore: "Das kann doch überall passieren!" Kohl: "Ja, aber nachdem wir 5 Stunden später wieder vorbei kamen, lag er immer noch dort!"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Politiker

Helmut Kohl verabschiedete sich nach seiner China-Reise auf dem Pekinger Flughafen mit den Worten: "Ick bin ein Pekinese!"

Kohl spöttisch zu Blüm: "In dem Mantel siehst Du aus, wie ein Kameltreiber!" Blüm verschmitzt: "Das kann schon sein, aber damit es auch ganz echt wirk ... Mehr

Wie weiht Helmut Kohl einen Tennisplatz ein? Er schneidet das Netz durch!

Mutter Teresa fährt auf zum Himmel und hofft insgeheim, daß ihr dort für ihren Kampf für die Armen ein spezieller Empfang bereitet werde. Aber an der ... Mehr

Auf einem Staatsempfang unterhält sich Helmut Kohl mit einem hohen Sowjet-General, dessen Uniform mit Reihen von Orden übersät ist. Plötzlich eilt ein ... Mehr

Ein Passant ist gestolpert und auf den Rücken gefallen. Angela Merkel kommt zufällig vorbei, hilft dem Ärmsten auf die Beine und scherzt: "Dafür müsse ... Mehr

Königin Elisabeth auf Deutschlandbesuch. Helmut Kohl reist mit ihr zum Gestüt Zoppenbroich, um ihr einen der berühmten Zuchthengste zu zeigen. Während ... Mehr

Helmut Kohl kurz vor seinem ersten Antrittsbesuch bei Bill Clinton. Da er sehr schlecht Englisch spricht, sucht er Rat bei Genscher. Genscher: "Helmut ... Mehr

Zwei Politiker unterhalten sich. Fragt der eine: "Herr Kollege, was sagten Sie neulich doch neulich in ihrer großartigen Rede über die Jugendarbeitslo ... Mehr