Das Kamelkind fragt den Kamelvater:...


Das Kamelkind fragt den Kamelvater: "Du, Papi, warum haben wir eigentlich zwei Höcker auf dem Rücken?" Darauf der Kamelvater: "Damit speichern wir Nahrung, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir so lange Wimpern?" Kamelvater: "Damit uns der Wind nicht den Sand in die Augen bläst, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und warum haben wir Hufe anstelle von Füßen?" Kamelvater: "Damit wir nicht im Sand einsinken, wenn wir durch die Wüste ziehen." Kamelkind: "Und was machen wir dann im Zoo?"

Weitere Sprüche aus der Kategorie Tiere

Zwei Elefanten sitzen in der Wüste. Sagt der eine zum anderen: "Rutsch mal ein Stück, ich will auch im Sand sitzen!"

Ein Ochse kommt ins Philosophieren: "Ein Glueck, dass ich kein Stier bin. Dann muesste ich Kuehe lieben. Wer hat schon gern ein Rindvieh zur Frau?"

Ein Indianer in voller Kriegsbemalung geht in eine Bar, auf seiner Schulter ein wunderschöner, großer, bunter Papagei. Er bestellt Feuerwasser. Der Ba ... Mehr

Wundert sich das kleine Kaninchen im Aufklärungsunterricht: "Dann stimmt das also gar nicht, das mit dem Zylinder?"

Nein schrie die Tausendfüßler-Jungfrau und kreuzte die Beine. Fünfhundertmal nein!"

Was ist das? Steht auf der Wiese, ist schwarz und dreht sich immer im Kreis? Ein Maulwurf beim Hammerwerfen!

Ein Adler stürzt vom Himmel und verschlingt eine Feldmaus am Stück. Die krabbelt bis zum Ende durch und fragt: "Wie hoch fliegen wir?" Der Adler: "Ung ... Mehr

Mitten in der Wüste sitzt ein Mann und spielt zauberhaft Geige. Ein Löwe umkreist ihn und legt sich nieder. Dann kommen noch zwei und legen sich ebenf ... Mehr

Sind drei Schildkröten zu einer Quelle unterwegs. Sie plagt nämlich mächtig der Durst. Sie laufen ein Jahr, zwei Jahre, drei Jahre und endlich kommen ... Mehr