Wenn ich die Folgen geahnt hätte, ...


Wenn ich die Folgen geahnt hätte, wäre ich Uhrmacher geworden. (Albert Einstein, 1879-1955)

Weitere Sprüche aus der Kategorie Zitate

Die Kunst des Lebens liegt in einer dauernden Neueinstellung zu unserer Umgebung.

Zu den wichtigsten Geschlechtsorganen gehört unsere Phantasie. (Sigmund Graff, dt. Aphoristiker, 1898-1979)

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht. (Oscar Wilde, engl. Schriftsteller, 1854-1900)

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein. (Philip Rosenthal, Unternehmer, *1916)

"Bohrer für Öl? Sie meinen, in die Erde bohren und versuchen Öl zu finden? Sie sind verrückt ". (Bohrer, die Edwin L. Erpel, zu seinem Projekt, nach Ö ... Mehr

Mütter vergessen gerne, daß die Nabelschnur schon mit der Geburt getrennt wird. (Vera Caspar)

Sorgen ertrinken nicht in Alkohol, sie können schwimmen. (Heinz Rühmann, dt. Schauspieler u. Regisseur)

Verstand &: Genie rufen Achtung und Hochschätzung hervor, Witz und Humor erweckt Liebe und Zuneigung. (David Hume)

Wer die Wahrheit hören will, den sollte man vorher fragen, ob er sie ertragen kann. (Ernst R. Hauschka, dt. Aphoristiker, 1926-)